Reitabzeichen bestanden!

Die 3-G-Regel beim Reitverein Dortmund-Barop mal neu beschrieben: Viel Gelernt, gut Geritten und GESCHAFFT: Alle Reiterinnen haben die Prüfungen nach dem zweiwöchigen Abzeichen-Lehrgang vor den kritischen Augen der Richter Heike Lamché und Theo Arndt bestanden. Über ihre Urkunden freuen sich Gwendolina Frieg und Marie-Theres Schewe (RA3), Carlotta Martin-Bullmann, Lisa Malina, Julia Fischer, Sophie Eske, Clara van Ackeren, Liv Bartels, Jana Dewitz, Kimberley Brost, Dana Tischler Rodriguez und Mia Bartels (RA4), Paula Andernach, Mia Tegtmeier und Zoe Breuer (RA5). Erfolgreich dabei auch Rebecca Goerrig und Greta Niederloh, sie müssen nach dem Ausfall ihrer Springpferde nur noch diesen Part nachholen. Lehrgangs-Leitung und Training lagen bei Anja Bergmann, Katja Holzhüter und Katja Michels. Für den RV Barop gratulierte der 2. Vorsitzende Dr. Henning Isbruch.